Vermögensaufbau in Raiffeisen ELBA-internet

Der schnelle Weg zu Ihrem Ansparplan

In Raiffeisen ELBA-internet steht auch die selbständige Verwaltung des Raiffeisen Vermögensaufbau zur Verfügung. Dabei ist die Neuanlage und Änderung bzw. Aussetzung von bestehenden Ansparplänen möglich. In der Übersicht sind alle gültigen Daueraufträge mit nützlichen Zusatzinformationen (Ansparbetrag, Ansparrhythmus,…) aufgelistet.

Zu finden sind diese Möglichkeiten unter folgenden Wegen:

  • Menüpunkt „Wertpapiere – Vermögensaufbau – Anlage“
    Nach Klick auf den entsprechenden Menüpunkt gelangen Sie direkt in die entsprechende Maske (Wertpapiersuche) zur Anlage eines Ansparplans.
     
  • Menüpunkt „Wertpapier – Auftrag“
    Nach Klick auf den entsprechenden Menüpunkt gelangen Sie in die normale Kaufmaske. Bei Erfassung einer ISIN wird geprüft, ob für den gewählten Fonds auch ein Ansparplan angelegt werden kann. Ist dies der Fall, so wird in der Handelsplatzauswahl auch der Eintrag „Raiffeisen Vermögensaufbau“ angezeigt. Bei Auswahl dieses Eintrags gelangen Sie direkt in die entsprechende Maske zur Anlage eines Ansparplans.
     
  • Menüpunkt „Wertpapiere – Vermögensaufbau – Übersicht“
    Nach Klick auf den entsprechenden Menüpunkt gelangen Sie direkt in die Dauerauftrags-Übersicht. Daraus ist eine Änderung bzw. Aussetzung aufrufbar.
 

Anlage

Wählen Sie einen für Sie passenden Fonds aus der Angebotsliste. Ob ein Investmentfonds für den Vermögensaufbau zugelassen ist, erkennen Sie in der Detailansicht, indem bei der Information „Vermögensaufbau/Sparplan“ das Kennzeichen „Ja“ angedruckt wird. Für Internetkunden wird der Dauerauftrag zu vergünstigten Konditionen abgewickelt.

Vermögensaufbau

In wenigen Schritten können Sie einen neuen Ansparplan anlegen und die Vorteile des Raiffeisen Vermögensaufbau in Anspruch nehmen.

  • Wertpapiersuche: Bitte geben Sie in der Auftragsmaske die ISIN ein und klicken Sie auf den Button "Weiter". Es erscheint Ihr gewünschter Fonds mit der exakten Bezeichnung, ein Link zu weiteren Details und die Produkteinstufung. Ohne Eingabe einer ISIN wird mit Klick auf „Wertpapier über die Suche finden“ eine extra Suchfunktion geöffnet.
     
  • Depot und Verrechnungskonto: Nach Auswahl von Depot und Verrechnungskonto gelangen Sie zu den Dauerauftrags-Details.
     
  • Ansparbetrag: Bei KEPLER- und Raiffeisenfonds ist die Ansparung bereits ab EUR 30 je Anspartermin möglich. Alle anderen in- und ausländischen Fonds haben einen Mindestansparbetrag von EUR 100 je Anspartermin. Diese Information wird Ihnen im Feld „Ansparbetrag“ individuell je Wertpapierfonds angezeigt.
     
  • Wertanpassung: Bei Aktivierung dieses Kennzeichens erfolgt eine Wertanpassung der Ansparrate jährlich jeweils im Dezember für den ersten Anspartermin des darauffolgenden Jahres. Es wird jeweils der letzt verfügbare Wert vom Verbraucherpreisindex des Österreichischen Statistischen Zentralamts verwendet. Beim Ansparplan wird die Veränderung des Verbraucherpreisindex über ein Jahr auf ganze Prozent aufgerundet. Die Erhöhung der Ansparrate um diesen Prozentsatz und die darauffolgende Aufrundung auf den nächsten ganzen Euro ergibt die neue Ansparrate. Die Ansparrate wird um die aktuelle Inflation erhöht und passt sich so optimal an Veränderungen der Kaufkraft an.
     
  • Anspartermin/Ansparbeginn: Mit KEPLER- und Raiffeisenfonds ist die Ansparung am 5., 15. oder 25. des Monats möglich. Bei allen anderen in- und ausländischen Fonds können die automatischen Käufe nur jeweils am 15. des Monats durchgeführt werden. Im Feld „Anspartermin per“ werden nur jene Durchführungstermine angezeigt, welche für den gewählten Fonds tatsächlich zugelassen sind. Standard wird bei Anlage der „5. des Monats“ in die Auswahl gestellt. Zusätzlich kann Ansparbeginn festgelegt werden – entweder über „nächstmöglicher Anspartermin“ oder ein Starttermin in der Zukunft.
     
  • Ansparrhythmus: Die automatischen Ansparungen können monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich durchgeführt werden. Standard wird bei der Anlage der Rhythmus „Monatlich“ in die Auswahl gestellt.
     
  • Ansparende: Der Raiffeisen Vermögensaufbau kann zeitlich unbegrenzt („bis auf Weiteres“) oder bis zu einem bestimmten Datum abgeschlossen werden.
     
  • Vertragsbedingungen: Für einen erfolgreichen Abschluss sind die Vertragsbedingungen für den Raiffeisen Vermögensaufbau zu akzeptieren. In den Vertragsbedingungen sind sowohl Daueraufträge mit Raiffeisen- und Kepler-Fonds als auch mit Fremdfonds geregelt. Die detaillierten Abwicklungsusancen sind auf der Homepage angeführt.
     
  • Auftrag absenden: Weiters gelangen Sie durch den Button „Weiter“ zur TAN-Eingabe damit der Auftrag an die Fondsgesellschaft gesendet werden kann.

Änderung

Möchten Sie einen bestehenden Raiffeisen Vermögensaufbau ändern oder aussetzen, wählen Sie in der Menüführung die Funktion "Wertpapiere – Vermögensaufbau - Änderung". Dabei gelangen Sie zu einer Übersicht, in welcher Ihnen alle aktuellen Ansparpläne samt zahlreichen Zusatzinformationen angezeigt werden.

Links neben der Fondsposition kann über das Multifunktionsmenü eine Änderung des Dauerauftrages durchgeführt werden. In der Maske „Änderung Raiffeisen Vermögensaufbau“ können Sie neben der Änderung von Verrechnungskonto, Ansparbetrag, Ansparende und die Wertsicherung auch eine zeitlich begrenzte Aussetzung definieren oder eine bestehende Aussetzung aufheben.

Änderung Vermögensaufbau

Durch den Button „weiter“ gelangen Sie zur TAN-Eingabe damit der Auftrag an die Fondsgesellschaft gesendet werden kann.

Übersicht

In der Übersicht werden alle aktuell gültigen Fonds-Ansparpläne pro Depot samt zahlreichen Zusatzinformationen (Wertpapier, Ansparbetrag, Anspartermine, Aussetzungen,…) angezeigt.

Aus der Maske kann über das Multifunktionsmenü rechts neben der Spalte „BLZ/Konto“ eine Änderung bzw. Aussetzung (Eintrag „Ändern“) erfasst oder in das Orderbuch (Eintrag „Details anzeigen“) verzweigt werden.

Übersicht Vermögensaufbau

Orderbuch

Die Abrechnungen zum Raiffeisen Vermögensaufbau mit sämtlichen Details (gekaufte Anteile, Kurs, Ausgabeaufschlag,…) sind über das Orderbuch verfügbar. Bei Aufruf des Orderbuchs kann nun unterschieden werden, welche Wertpapierabrechnung angezeigt werden sollen:

  • ohne Abrechnung für Vermögensaufbaupläne
  • inkl. Abrechnungen für Vermögensaufbaupläne
  • nur Abrechnungen für Vermögensaufbaupläne

Bei Aufruf des Orderbuches

  • aus der Menüführung („Wertpapiere – Orderbuch“) werden Standard alle Abrechnungen ohne jenen für Vermögensaufbaupläne der letzten 30 Tage angezeigt.
  • aus dem Multifunktionsmenü „Details anzeigen“ in der Dauerauftrags-Übersicht werden standard alle Dauerauftrags-Abrechnungen der gewählten ISIN der letzten 6 bzw. 12 Monate angezeigt.

Orderbuch Vermögensaufbau