KEPLER Optima Rentenfonds

Ein Anleihen-Menü mit besonderer Vielfalt

KEPLER Optima Rentenfonds

Wäre Harry M. Markowitz ein Haubenkoch, würde er in seinen Menüs eine Vielzahl von Lebensmitteln und Zutaten zu einem wohlschmeckenden Ganzen vereinen. Nachdem der angesehene Ökonom und Nobelpreisträger aber an den Finanzmärkten zu Hause ist, hat er ein anerkanntes Rezept zur Geldanlage kreiert: „Durch eine breite Streuung verschiedener Anlagekategorien lassen sich langfristig höhere Erträge bei geringerem Risiko erzielen.“

Dieser Grundsatz aus seiner Kapitalmarktforschung wird von Experten in einem breit gestreuten, globalen Anleihenportfolio umgesetzt.

KEPLER Optima Rentenfonds

Investiert wird in verschiedene internationale Anleihenkategorien. Durch die Kombination dieser unterschiedlichen Anleihenformen können die Risiken abgefedert und gleichzeitig die Ertragschancen optimiert werden. Aufgrund der Charakteristik dieser Veranlagung sind Wertschwankungen jederzeit möglich.
 

Das Portfolio im Überblick

  • Anlagestrategie
    Das Portfolio umfasst ein breites Anleihenuniversum internationaler Emittenten. Investiert wird in Staatsanleihen, Pfandbriefe, Bankanleihen, inflationsgeschützte Anleihen, Unternehmensanleihen und Anleihen aus dem Emerging Markets Staaten. Die durchschnittliche Bonität der Anleihen im Portfolio befindet sich im Bereich Investment-Grad (mindestens BBB-).
     
  • Dynamische Asset Allokation
    Erfahrene Experten optimieren dynamisch und marktnah die Zusammensetzung der einzelnen Anleihenklassen. In den Investmentprozess fließen auch marktpsychologische Faktoren (Behavioral Finance) mit ein. In diesem Bereich kooperiert die KEPLER-FONDS KAG mit Univ.-Prof. Dr. Teodoro Cocca von der Johannes Kepler Universität in Linz.


Ihre Vorteile

  • Optimierte Streuung verschiedener internationaler Anleihenkategorien
  • Dynamische Asset Allokation mit aktiven Umschichtungen

Risiken

  • Das Portfolio veranlagt an den internationalen Geld- und Kapitalmärkten und unterliegt damit marktbedingten Kursschwankungen.
  • Diese Veranlagung eignet sich nur für Anleger mit einem Anlagehorizont ab 5 Jahren.
     

Jetzt KEPLER Optima Rentenfonds (T) kaufen

Jetzt KEPLER Optima Rentenfonds (A) kaufen
 

Produktporträt
ISIN Thesaurierung AT0000A066L0
ISIN Ausschüttung AT0000A066K2
Auflegung 18. September 2007
Serviceentgelt 2,50 % - Reduktion bei boerse-live.at
Managementgebühr 0,56 % p.a.
Anlageschwerpunkt Der KEPLER Optima Rentenfonds veranlagt dynamisch in verschiedene Anleihenklassen. Investiert wird in ein breites Universum von Staatsanleihen, Pfandbriefen, Bankanleihen und Unternehmensanleihen internationaler Emittenten, Anleihen aus Emerging Markets sowie Geldmarktprodukte, die überwiegend in europäischen Währungen
(zB EUR, GBP, HUF, PLN ...) begeben bzw. in Euro abgesichert sind. Diese Anleihen/Geldmarktinstrumente oder deren Emittenten verfügen über ein Investment Grade-Rating bzw. sind damit vergleichbar.

 


Hinweis: Die offizielle und in den Fondsunterlagen (Verkaufsprospekt, Fondsbestimmungen) verwendete Bezeichnung lautet „Optima Rentenfonds“. Im Rahmen der Anlagestrategie kann in beträchtlichem Ausmaß in Investmentfonds investiert werden. Marktbedingte geringe oder sogar negative Renditen von Geldmarktinstrumenten bzw. Anleihen können den Nettoinventarwert von Investementfonds negativ beeinflussen bzw. nicht mehr ausreichend sein, um die laufenden Kosten zu decken.

Die Beraterinnen und Berater in Ihrer Raiffeisenbank informieren Sie gerne zu Ihren individuellen Veranlagungsfragen!

Stand: Jänner 2017


Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Marketingmitteilung, welche von der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG ausschließlich zu Informationszwecken erstellt wurde. Sie wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Diese Marketingmitteilung stellt weder eine Anlageberatung, noch ein Angebot oder eine Einladung zur Angebotsstellung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Veranlagungen dar. Die enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung - vorbehaltlich von Änderungen und Ergänzungen. Die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und für das Eintreten von Prognosen. Die Inhalte sind unverbindlich und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Da jede Anlageentscheidung einer individuellen Abstimmung auf die persönlichen Verhältnisse (z.B. Risikobereitschaft) des Anlegers bedarf, ersetzt diese Information nicht die persönliche Beratung und Risikoaufklärung durch den Kundenberater im Rahmen eines Beratungsgesprächs. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Finanzinstrumente und Veranlagungen mitunter erhebliche Risiken bergen. Die Wertentwicklung wird entsprechend der OeKB-Methode, basierend auf Daten der Depotbank, ermittelt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich die Zusammensetzung des Fondsvermögens in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regelungen ändern kann. Angaben über die Wertentwicklung beziehen sich auf die Vergangenheit und stellen daher keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung dar. Währungsschwankungen bei Nicht-Euro-Veranlagungen können sich auf die Wertentwicklung ertragserhöhend oder ertragsmindernd auswirken. Aus der Veranlagung können sich steuerliche Verpflichtungen ergeben, die von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können. Diese Information kann daher nicht die individuelle Betreuung des Anlegers durch einen Steuerberater ersetzen. Die beschränkte Steuerpflicht in Österreich betreffend Steuerausländer impliziert keine Steuerfreiheit im Wohnsitzstaat. Prospekte sowie allfällige Nachträge von Emissionen der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, welche auf Grund des KMG aufzulegen sind, liegen bei der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG auf. Im Falle von anderen Emissionen liegt der Prospekt samt allfälligen Nachträgen beim jeweiligen Emittenten auf. Im Rahmen der Anlagestrategie von Investmentfonds kann überwiegend in Investmentfonds, Bankeinlagen und Derivate investiert oder die Nachbildung eines Index angestrebt werden. Fonds können erhöhte Wertschwankungen (Volatilität) aufweisen. In durch die FMA bewilligten Fondsbestimmungen können Emittenten angegeben sein, die zu mehr als 35 % im Fondsvermögen gewichtet sein können. Der aktuelle Verkaufsprospekt sowie die Wesentlichen Anlegerinformationen – Kundeninformationsdokument (KID) liegen in deutscher bzw. englischer Sprache bei der jeweiligen KAG, der Zahlstelle oder beim steuerlichen Vertreter in Österreich auf. Ausführliche Risikohinweise und Haftungsausschluss unter www.boerse-live.at/disclaimer