Handelsgebühren Aktien, Zertifikate, Optionsscheine

Direktdepot TOP B/2015

Diese Konditionen gelten, wenn die Auftragserfassung ausschließlich über Raiffeisen ELBA-internet erfolgt. Bei Auftragserteilung in der Raiffeisenbank gelten folgende Konditionen.
 

Handelsgebühren im In- und Ausland

Je abgerechnetem Auftrag bei Kauf und Verkauf über Internet und Telefonservicecenter:

Auftragsgröße Gebühren
bis EUR 20.000,00 0,25 % vom Kurswert *
ab EUR 20.000,01 bis EUR 35.000,00 0,20 % vom Kurswert *
ab EUR 35.000,01 0,15 % vom Kurswert *


* Es fallen jedoch mindestens folgende Gebühren an:
 

Order im Inland Order im Ausland
EUR 17,00 EUR 25,00

Handelsortentgelt inkl. Fremdspesen

Orderleitgebühr

  • Eine Orderleitgebühr von EUR 3,00 wird bei Abrechnung, Stornierung bzw. Ablauf des Auftrages verrechnet.

Änderung von Entgelten und Leistungen (Gebühren) gemäß Abschnitt V der Allgemeinen Geschäftsbedingungen!

Stand: Jänner 2015

Direktdepot B/2015

Diese Konditionen gelten, wenn die Auftragserfassung ausschließlich über Raiffeisen ELBA-internet erfolgt und im Einzelfall zusätzlich eine Beratungsleistung in der Raiffeisenbank in Anspruch genommen wird. Bei Auftragserteilung in der Raiffeisenbank gelten folgende Konditionen.
 

Handelsgebühren im In- und Ausland

Je abgerechnetem Auftrag bei Kauf und Verkauf über Internet und Telefonservicecenter:

Auftragsgröße Gebühren
bis EUR 20.000,00 0,40 % vom Kurswert *
ab EUR 20.000,01 bis EUR 35.000,00 0,30 % vom Kurswert *
ab EUR 35.000,01 0,20 % vom Kurswert *


* Es fallen jedoch mindestens folgende Gebühren an:
 

Order im Inland Order im Ausland
EUR 17,00 EUR 25,00
Handelsortentgelt inkl. Fremdspesen

Orderleitgebühr

  • Eine Orderleitgebühr von EUR 3,00 wird bei Abrechnung, Stornierung bzw. Ablauf des Auftrages verrechnet.

Änderung von Entgelten und Leistungen (Gebühren) gemäß Abschnitt V der Allgemeinen Geschäftsbedingungen!

Stand: Jänner 2015