Geldanlage 2018

Veranlagen mit Sorgfalt, Weitblick und Transparenz

Geldanlage 2018

Neue Richtlinien im Wertpapiergeschäft bringen zusätzliche Verbesserungen. Ein durchgängiger Beratungsprozess, kombiniert mit einer soliden Produktselektion und neuen Reportings, erhöht die Sicherheit weiter.

Transparenz und eine hohe Beratungsqualität sind Grundsätze, die bei Raiffeisen Oberösterreich im Bereich Wertpapierveranlagung schon immer hoch geschrieben wurden. Diese Grundsätze sind auch in einer neuen EU-Wertpapierrichtlinie verankert, die per 3.1.2018 durch das neue Wertpapieraufsichtsgesetzt eingeführt wurde.
 

Sie möchten  Ziel der neuen Richtlinie

  • Der Anlegerschutz wird weiter verbessert
  • Die Transparenz an den Finanzmärkten erhöht
     

Zu beachten  Die wichtigsten Neuerungen im Überblick

  • Klarheit durch Selbsteinstufung im Anlegerprofil: Sie bestimmen Ihre Ziele, Ihre Risikobereitschaft und Ihren Anlagehorizont. So wird sichergestellt, dass Sie nur für Sie passende Produkte erwerben.
     
  • Übersichtliche und nachvollziehbare Produkteinstufung: Hand in Hand mit dem Anlegerprofil gehen auch übersichtliche Produkteinstufungen. Damit Anleger und Anlageprodukt noch einfacher zueinander finden.
     
  • Beratungsprotokoll mit kompakter Darstellung Ihrer Anlageentscheidungen: Wer kann sich im hektischen Alltag schon alles merken? Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch erhalten Sie ab Herbst ein Protokoll mit einer Übersicht Ihrer Anlageentscheidungen.

 

 

 

 

 

 

  • Darstellung Soll-/Ist-Portfolio vor und nach der Beratung: Zuviel USA-Anteil? Dafür zu wenig Anleihen? Wir stellen für Sie dar, wie ein optimiertes Portfolio beschaffen sein sollte und wie der einfachste Weg dorthin aussieht.

  • Mehr Kostentransparenz: Für die Bereitstellung optimaler Anlagelösungen fallen Kosten an. Zum Beispiel für die EDV oder dafür, dass das Anlageprodukt mit viel Aufwand bestmöglich verwaltet wird. Ab Jahresanfang 2018 erhalten Sie darüber eine kompakte und transparente Übersicht.

  • Vierteljährlicher Depotauszug (ab April 2018): Wie hat sich Ihre Geldanlage entwickelt? Ab Frühling 2018 erhalten Sie ein vierteljährliches Update direkt in Ihren Postkasten. Sie haben dann auch die Möglichkeit, den Depotauszug ausschließlich über Mein ELBA abzurufen ressourcenschonend, der Umwelt zuliebe.

Welche Vorteile Ihnen die angeführten Neuerungen als Anleger bieten, erklären wir Ihnen gerne bei einem persönlichen Beratungsgespräch in Ihrer Raiffeisenbank.

  
Stand: Jänner 2018


Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Marketingmitteilung, welche von der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG ausschließlich zu Informationszwecken erstellt wurde. Sie wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Diese Marketingmitteilung stellt weder eine Anlageberatung, noch ein Angebot oder eine Einladung zur Angebotsstellung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Veranlagungen dar. Die enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung - vorbehaltlich von Änderungen und Ergänzungen. Die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und für das Eintreten von Prognosen. Die Inhalte sind unverbindlich und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Da jede Anlageentscheidung einer individuellen Abstimmung auf die persönlichen Verhältnisse (z.B. Risikobereitschaft) des Anlegers bedarf, ersetzt diese Information nicht die persönliche Beratung und Risikoaufklärung durch den Kundenberater im Rahmen eines Beratungsgesprächs. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Finanzinstrumente und Veranlagungen mitunter erhebliche Risiken bergen. Angaben über die Wertentwicklung beziehen sich auf die Vergangenheit und stellen daher keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung dar. Währungsschwankungen bei Nicht-Euro-Veranlagungen können sich auf die Wertentwicklung ertragserhöhend oder ertragsmindernd auswirken. Aus der Veranlagung können sich steuerliche Verpflichtungen ergeben, die von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können. Diese Information kann daher nicht die individuelle Betreuung des Anlegers durch einen Steuerberater ersetzen. Die beschränkte Steuerpflicht in Österreich betreffend Steuerausländer impliziert keine Steuerfreiheit im Wohnsitzstaat. Prospekte sowie allfällige Nachträge von Emissionen der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, welche auf Grund des KMG aufzulegen sind, liegen bei der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG auf. Im Falle von anderen Emissionen liegt der Prospekt samt allfälligen Nachträgen beim jeweiligen Emittenten auf. Ausführliche Risikohinweise und Haftungsausschluss unter www.boerse-live.at/disclaimer