Weinplantage
© photohomepage
TopZins Sparplan - 15 Jahre

Mit 1,35 % p.a. Rendite regelmäßig fix veranlagen und am Laufzeitende ernten. Bereits ab 70 Euro monatlich.

TopZins Sparplan - 15 Jahre

Mit dem TopZins Sparplan können Sie ab 70 Euro pro Monat in eine Raiffeisen-Anlage ansparen. Der Auszahlungsbetrag am Ende der Laufzeit ist Ihnen im Vorhinein bekannt.

Schon gewusst?

  • Bei monatlicher Einzahlung ab 70 Euro erhalten Anleger
  • durchschnittlich 1,35 % jährliche Rendite über die gesamte Laufzeit von 15 Jahren
  • und einen fixen Auszahlungsbetrag.

Zu beachten

  • Während der Laufzeit sind Kursschwankungen möglich, bei vorzeitigem Verkauf kann es daher zu Kursverlusten kommen, außerdem entfällt der Bonus. Die durchschnittliche jährliche Rendite wird durch das Serviceentgelt und die laufende Depotgebühr reduziert.
  • Der Investor trägt mit dem Kauf der Anleihe das Bonitätsrisiko der Emittentin.

WERBUNG

Schon gewusst?

Zu beachten

  • Bei monatlicher Einzahlung ab 70 Euro erhalten Anleger
  • durchschnittlich 1,35 % jährliche Rendite über die gesamte Laufzeit von 15 Jahren
  • und einen fixen Auszahlungsbetrag.
  • Während der Laufzeit sind Kursschwankungen möglich, bei vorzeitigem Verkauf kann es daher zu Kursverlusten kommen, außerdem entfällt der Bonus. Die durchschnittliche jährliche Rendite wird durch das Serviceentgelt und die laufende Depotgebühr reduziert.
  • Der Investor trägt mit dem Kauf der Anleihe das Bonitätsrisiko der Emittentin.

WERBUNG

Produktporträt

Topzins-Sparplan Schuldverschreibungen 2021-2036 (Serie 339)
Emittentin Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft
Laufzeit 15 Jahre (25. Juni 2021 bis 25. Juni 2036)
Einzahlung erfolgt jeweils am 25. jeden Monats; erstmalig am 25. Juni 2021
Mindestbetrag EUR 70,- monatlich
Zinszahlung Nullkuponanleihe - es erfolgt keine jährliche Ausschüttung
Ø Rendite nach Gebühren 1,25 % p.a. bei laufender, ununterbrochenener Einzahlung (errechnet sich aus dem Kursanstieg der Anleihe + Bonus am Ende der Laufzeit)
Angebotsfrist 1. März 2021 bis voraussichtlich 29. Mai 2021; Verkürzung der Angebotsfrist bleibt der Emittentin vorbehalten
ISIN AT0000A2QAV8

 

Der am 28.05.2020 gebilligte und veröffentlichte Prospekt samt aller Nachträge und die „Endgültigen Bedingungen“ können bei der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft kostenlos bezogen werden und sind im Internet unter www.rlbooe.at/prospekt verfügbar. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Befürwortung des Wertpapiers zu verstehen. Die Zustimmung zur Prospektnutzung wurde von der Emittentin erteilt. Um die potenziellen Risiken und Chancen in Verbindung mit der Investition in dieses Wertpapier zu verstehen, wird empfohlen, den Prospekt, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, zu lesen.

So funktioniert der TopZins Sparplan

Die Basis des Sparplans bildet eine Raiffeisen-Anlage. Am Beginn der fünfzehnjährigen Laufzeit wird ein monatlicher Ansparbetrag definiert – mindestens 70 Euro.

 

ERTRAGSBEISPIEL

  • Ansparbetrag: 70 Euro monatlich
  • Laufzeit: 15 Jahre
  • Einzahlung: 12.600 Euro
  • Zinsen: 259 Euro
  • Bonus: 1.000 Euro
  • Auszahlung: 13.859 Euro vor KESt (13.482 Euro nach KESt)

Bei einer monatlichen, ununterbrochenen Ansparrate von 70 Euro erhalten Sie am Ende der Laufzeit einen Gesamtbetrag von 13.859 Euro (vor KESt)  inkl. Zinsen und Bonus.

Bei Einzahlung von 70 Euro pro Monat

Grafik TopZins Sparplan bei Einzahlung von 70 Euro pro Monat
Quelle: RLB OÖ, März 2021

ERTRAGSBEISPIEL BEI VORZEITIGEM VERKAUF

  • Ansparbetrag: 70 Euro monatlich
  • Vorzeitiger Ausstieg: nach 13 Jahren
  • Einzahlung: 10.990 Euro
  • Zinsen: 29 Euro
  • Bonus: -
  • Auszahlung: 11.019 Euro vor KESt (10.984 Euro nach KESt)

Bitte beachten: Bei vorzeitigem Verkauf oder Stilllegung des Sparplans entfällt der Bonus. Zusätzlich tritt ein Minderertrag oder Kapitalverlust ein (siehe rote Linie). Nur kontinuierliche Einzahlungen über die gesamte Laufzeit sichern den höchstmöglichen Ertrag.

Beispielhafte Darstellung der Funktionsweise

Beispielhafte Darstellung der Funktionsweise
Quelle: RLB OÖ, März 2021

Ihre Kundenberaterin bzw. Ihr Kundenberater informiert Sie gerne persönlich über dieses Anlageprodukt und klärt Sie über Chancen und Risiken auf.
 

Der Investor trägt mit dem Kauf dieser Anleihe das Bonitätsrisiko der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft (Emittentin). Die Anleihe unterliegt besonderen Vorschriften, die sich bereits bei einem wahrscheinlichen Ausfall der Emittentin nachteilig auswirken können (zB.: Reduzierung des Nennwerts, Umwandlung in Eigenkapital, Aussetzung von Zinszahlungen). Näheres unter www.raiffeisen-ooe.at/bankenabwicklung oder bei Ihrem Berater.

 

Stand: April 2021

RECHTLICHE HINWEISE

Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Werbung, welche von der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG (RLB OÖ) ausschließlich zu Informationszwecken erstellt wurde. Sie wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Diese Werbung ist unverbindlich, stellt weder eine Anlageberatung, noch ein Angebot oder eine Einladung zur Angebotsstellung, noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Veranlagungen dar und ersetzt nicht die persönliche Beratung und Risikoaufklärung durch den Kundenberater im Rahmen eines individuellen und auf die persönlichen Verhältnisse (z.B. Risikobereitschaft) des Anlegers abgestimmten Beratungsgesprächs. Die enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung - vorbehaltlich von Änderungen und Ergänzungen. Die RLB OÖ übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und für das Eintreten von Prognosen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Finanzinstrumente und Veranlagungen mitunter erhebliche Risiken bergen. Aus der Veranlagung können sich steuerliche Verpflichtungen ergeben, die von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können. Diese Information kann daher nicht die individuelle Betreuung des Anlegers durch einen Steuerberater ersetzen. Die beschränkte Steuerpflicht in Österreich betreffend Steuerausländer impliziert keine Steuerfreiheit im Wohnsitzstaat. Ausführliche Risikohinweise und Haftungsausschluss unter www.boerse-live.at/disclaimer