Flat-Fee-Aktion mit BNP Paribas
© Christopher-Oliver
Flat-Fee-Aktion mit BNP Paribas

Im September und Oktober um nur 5 Euro handeln!

Direkt und transparent handeln

In Echtzeit und teils weit über die Börsenöffnungszeiten hinaus können Sie im Außerbörslichen Direkthandel Wertpapieraufträge erteilen. Die Order wird nicht an die Börse, sondern direkt an den jeweiligen Abieter weitergeleitet. Dies ist insbesondere für Optionsscheine und Zertifikate eine schnelle und kostengünstige Handelsmöglichkeit.

Ihre Vorteile

Wir bieten Ihnen außerdem Handelspartner an, die sich auf den Außerbörslichen Handel mit Aktien und Anleihen spezialisiert haben und Ihnen so Vorteile gegenüber Börsengeschäfte bringen.

  • Abrechnungskurs im Vorhinein bekannt
  • sofortige Auftragsdurchführung ohne Teilausführung
  • unabhängig von Börseöffnungszeiten
  • keine Handelsortentgelte inklusive Fremdspesen der Börsen

Die Aktion im Überblick

Von 1. September bis 31. Oktober 2021 haben wir ein spezielles Angebot für Sie parat: Eine Flat-Fee-Aktion mit dem renommierten Handelspartner BNP Paribas. Alle außerbörslichen Kauf- und Verkaufsaufträge mit Zertifikaten, Aktienanleihen und Optionsscheinen von BNP Paribas kosten im Aktionszeitraum nur 5 Euro an Handelsgebühren. Gültig ab einer Ordergröße von 2.000 Euro.

Plattform: Mein ELBA
Handelspartner: BNP Paribas, Handelszeiten: 08:00 - 22:00 Uhr (wochentags)
Aktionszeitraum: 1. September bis inklusive 31. Oktober 2021 (2 Monate)
Produkte: gültig für die gesamte außerbörsliche Produktpalette von BNP Paribas
Ordervolumen: ab EUR 2.000,- Auftragsgröße betragen die Handelsgebühren fix EUR 5,-
(bei kleineren Aufträgen werden Gebühren lt. Gebührenblatt verrechnet)
Geschäftsarten:  außerbörsliche Kauf- und Verkaufsaufträge via CATS-OS

Details zum Handelspartner

Wer immer Produkte und Informationen zu Anlage- und Hebelprodukten sucht, kommt um BNP Paribas nicht herum. Jahr für Jahr steigert die Bank ihre Präsenz und ihre Dienstleistungen für den Privatanleger. Und das nicht nur online über www.bnp.de, sondern auch durch Präsenzveranstaltungen (zumindest vor Corona) wie Messen und Seminare sowie durch ein Quartals-Magazin und zwei wertvolle Handbücher.

Mit etwa 160.000 Produkten gehört BNP Paribas zu den Top-Anbietern am Markt. Die Bank wurde zudem schon mehrfach für Service, Produkte und vor allem Handelsqualität von einer Fachjury in Deutschland und Österreich ausgezeichnet. Seit dem Jahr 2016 bietet BNP Paribas auch ETCs (Exchange Traded Commodities) an. Mit diesen Wertpapieren können Investoren einfach eins zu eins in Rohstoffe wie Energie und Metalle investieren.

Logo BNP Paribas

RECHTLICHE HINWEISE

Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Werbung, welche von der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG (RLB OÖ) ausschließlich zu Informationszwecken erstellt wurde. Sie wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Diese Werbung ist unverbindlich stellt weder eine Anlageberatung, noch ein Angebot oder eine Einladung zur Angebotsstellung noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Veranlagungen dar und ersetzt nicht die persönliche Beratung und Risikoaufklärung durch den Kundenberater im Rahmen eines individuellen und auf die persönlichen Verhältnisse (z.B. Risikobereitschaft) des Anlegers abgestimmten Beratungsgesprächs. Die enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung - vorbehaltlich von Änderungen und Ergänzungen. Die RLB OÖ übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und für das Eintreten von Prognosen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Finanzinstrumente und Veranlagungen mitunter erhebliche Risiken bergen. Angaben über die Wertentwicklung beziehen sich auf die Vergangenheit und stellen daher keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung dar. Währungsschwankungen bei Nicht-Euro-Veranlagungen können sich auf die Wertentwicklung ertragserhöhend oder ertragsmindernd auswirken. Aus der Veranlagung können sich steuerliche Verpflichtungen ergeben, die von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können. Diese Information kann daher nicht die individuelle Betreuung des Anlegers durch einen Steuerberater ersetzen. Die beschränkte Steuerpflicht in Österreich betreffend Steuerausländer impliziert keine Steuerfreiheit im Wohnsitzstaat. Die vollständige Information und Rechtsgrundlage für die in dieser Werbung beschriebenen Finanzinstrumente der Raiffeisen Centrobank AG bilden der bei der Oesterreichischen Kontrollbank AG als Meldestelle hinterlegt und von der Österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) gebilligte Basisprospekt samt allfälliger Änderungen und Ergänzungen, sowie die hinterlegten Endgültigen Bedingungen. Die Billigung des Prospekts durch die FMA ist nicht als Befürwortung für eine Investition in dieses Finanzinstrument zu verstehen. Diese Unterlagen entnehmen Sie bitte der Website der Raiffeisen Centrobank AG unter www.rcb.at/wertpapierprospekte.  Die Zustimmung zur Prospektnutzung wurde von der Emittentin erteilt. Zusätzliche Informationen über die hier beschriebenen Finanzinstrumente finden sich auch in den jeweiligen Basisinformationsblättern, die auf der Website der Raiffeisen Centrobank AG (www.rcb.at) abrufbar sind. Sie stehen im Begriff ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Um die potenziellen Risiken und Chancen zu verstehen, wird empfohlen, den Prospekt vor einer Anlageentscheidung zu lesen. Strukturierte Wertpapiere sind risikoreiche Instrumente der Vermögensverwaltung. Wenn sich der Kurs des zugrundeliegenden Basiswerts ungünstig entwickelt, kann es zu einem Verlust eines wesentlichen Teils oder des gesamten investierten Kapitals kommen. Die strukturierten Wertpapiere reagieren während der Laufzeit aufgrund verschiedener Einflussfaktoren (z.B. Schwankungsbreite bzw. Korrelation der Basiswerte, Zinsen, Dividenden, Restlaufzeit, Wechselkursänderungen) stärker oder schwächer auf Wertschwankungen der Basiswerte und bewegen sich eins zu eins mit dem Kurs des Basiswerts mit. Ausführliche Risikohinweise und Haftungsausschluss unter  www.boerse-live.at/disclaimer