Außerbörslicher Handel: zwei freundliche Geschäftsleute schauen in einen Laptop
Außerbörslicher Handel direkt mit dem Handelspartner

Noch schneller, einfacher und günstiger Wertpapiere handeln.

Außerbörslicher Handel (=ABH)

In Echtzeit und teils weit über die Börse-Öffnungszeiten hinaus können Sie im Außerbörslichen Direkthandel Wertpapieraufträge erteilen. Die Order wird nicht an die Börse, sondern an den kursstellenden Handelspartner weitergeleitet.

schnell & günstig

Der direkte Weg bringt Ihnen nicht nur Zeitersparnis, sondern auch einen deutlichen Kostenvorteil.

Transparent

Sie wissen schon vor dem Abschluss, welchen Kurs Sie bekommen werden. Sie können den Kurs annehmen oder einen neuen anfordern.

Starke Partner

Sie haben die Auswahl zwischen renommierten Handelspartnern, die unterschiedliche Produktkategorien abdecken. 

So funktioniert der ABH

1. WERTPAPIERSUCHE UND AUSWAHL DES HANDELSPLATZES

Zuerst erfolgt die Auswahl des Wertpapiers über die Such-Funktion in Mein ELBA.

Danach legen Sie den gewünschten Direkthandelspartner fest.

Auswahl bzw. Suche des Wertpapiers in Mein ELBA
Screenshot Mein ELBA: Auswahl/Suche Wertpapier
Auswahl des Handelsplatzes in Mein ELBA
Screenshot Mein ELBA: Auswahl Handelsplatz

2. DATENERFASSUNG UND SIGNATUR

Legen Sie die Stückanzahl bzw. Nominale fest und unterschreiben Sie den Auftrag mittels Autorisierungsverfahren (z.B. pushTAN). Anders als beim Börsengeschäft wird der Auftrag zu diesem Zeitpunkt noch nicht weitergeleitet bzw. durchgeführt.

Datenerfassung in Mein ELBA
Screenshot Mein ELBA: Datenerfassung

3. KURSANFRAGE

Nun fordern Sie einen aktuellen Kurs an, den Sie entweder annehmen oder nach Ablauf von maximal sieben Sekunden neuerlich anfordern können.

Kursanfrage in Mein ELBA
Screenshot Mein ELBA: Kursanfrage

4. ABSCHLUSS

Nach Kursannahme wird Ihr Auftrag sofort durchgeführt. Das Wertpapier befindet sich in Ihrem Depot und die Abrechnung ist im Orderbuch ersichtlich. Ein Storno ist nicht mehr möglich, einen Verkaufsauftrag können Sie sofort wieder erteilen. 

Kursannahme in Mein ELBA
Screenshot Mein ELBA: Abschluss

So funktioniert der ABH

1. WERTPAPIERSUCHE UND AUSWAHL DES HANDELSPLATZES

Zuerst erfolgt die Auswahl des Wertpapiers über die Such-Funktion in Mein ELBA.

Danach legen Sie den gewünschten Direkthandelspartner fest.

Auswahl bzw. Suche des Wertpapiers in Mein ELBA
Screenshot Mein ELBA: Auswahl/Suche Wertpapier
Auswahl des Handelsplatzes in Mein ELBA
Screenshot Mein ELBA: Auswahl Handelsplatz

2. DATENERFASSUNG UND SIGNATUR

Legen Sie die Stückanzahl bzw. Nominale fest und unterschreiben Sie den Auftrag mittels Autorisierungsverfahren (z.B. pushTAN). Anders als beim Börsengeschäft wird der Auftrag zu diesem Zeitpunkt noch nicht weitergeleitet bzw. durchgeführt.

3. KURSANFRAGE

Nun fordern Sie einen aktuellen Kurs an, den Sie entweder annehmen oder nach Ablauf von maximal sieben Sekunden neuerlich anfordern können.

4. ABSCHLUSS

Nach Kursannahme wird Ihr Auftrag sofort durchgeführt. Das Wertpapier befindet sich in Ihrem Depot und die Abrechnung ist im Orderbuch ersichtlich. Ein Storno ist nicht mehr möglich, einen Verkaufsauftrag können Sie sofort wieder erteilen. 

Datenerfassung in Mein ELBA
Screenshot Mein ELBA: Datenerfassung
Kursanfrage in Mein ELBA
Screenshot Mein ELBA: Kursanfrage
Kursannahme in Mein ELBA
Screenshot Mein ELBA: Abschluss

Der Profi-Tipp: Unser monatlicher Freetrade-Day

Jeden zweiten Mittwoch im Monat können Sie außerbörsliche Kauf- und Verkaufsaufträge über die Raiffeisen Centrobank kostenlos abwickeln.

Freetrade-Aktion mit der Raiffeisen Centrobank: Frau tippt auf Laptop und hält Glühbirne in der Hand

Übersicht Handelspartner

Handelspartner Handelszeiten
Raiffeisen Centrobank AG nationale Werte: 09:15 Uhr bis 17:30 Uhr
Türkei, Tschechien: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Russland, Kroatien, Ukraine, Kasachstan: 09:15 Uhr bis 16:50 Uhr
Polen, Ungarn, Rumänien, CEE und Rest Osteuropa: 09:15 Uhr bis 16:50 Uhr
weitere internationale Werte: 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Citigroup wochentags 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Eine genaue Aufstellung der Handelszeiten finden Sie hier.
Deutsche Bank wochentags 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr: Basiswert Aktien, Indizes, Währungen, Zinsen, Rohstoffe
wochentags 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr: Basiswert Aktien, Indizes, Währungen
UBS wochentags 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr
BNP Paribas wochentags 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt Derivate auf Indizes, Gold, Devisen und Zinsen: 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr
restliche Derivate: 09:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Goldman Sachs Indexprodukte: 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Rohstoffprodukte: 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr
restliche Produkte: 09:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Tradegate Exchange wochentags 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr: Aktien und ETFs
Lang & Schwarz1 wochentags 07:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Bank Vontobel AG wochentags 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Baader Bank AG2 wochentags 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr


1 Aus rechtlichen Gründen können Kunden der Raiffeisenbankengruppe Oberösterreich aktuell bei Lang & Schwarz nur Aktien außerbörslich handeln. Bei anderen Wertpapiergattungen (Optionsscheine, Zertifikate) wird in der Börsenauswahl zwar der Handelspartner Lang & Schwarz angezeigt, jedoch wird bei Kursanfragen die Meldung "Es ist kein ausreichendes Volumen vorhanden" angezeigt. Der Handel dieser Wertpapiere ist über die Börse jederzeit möglich.

2 Aus rechtlichen Gründen können Kunden der Raiffeisenbankengruppe Oberösterreich aktuell bei Lang & Schwarz nur Aktien außerbörslich handeln. Bei anderen Wertpapiergattungen (Optionsscheine, Zertifikate) wird in der Börsenauswahl zwar der Handelspartner Lang & Schwarz angezeigt, jedoch wird bei Kursanfragen die Meldung "Es ist kein ausreichendes Volumen vorhanden" angezeigt. Der Handel dieser Wertpapiere ist über die Börse jederzeit möglich.

Rechtliche Hinweise

Dieses Dokument wurde von der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG (RLB OÖ) ausschließlich zu Informationszwecken erstellt. Die enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung - vorbehaltlich von Änderungen und Ergänzungen. Die RLB OÖ  übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und für das Eintreten von Prognosen. Die Inhalte sind unverbindlich und stellen weder ein öffentliches Angebot noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Da jede Anlageentscheidung der individuellen Abstimmung auf die persönlichen Verhältnisse (z.B. Risikobereitschaft) des Anlegers bedarf, ersetzt diese Information nicht die persönliche Beratung und Risikoaufklärung durch den Kundenbetreuer im Rahmen eines Beratungsgespräches. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Finanzinstrumente und Veranlagungen mitunter erhebliche Risiken bergen. Aus der Veranlagung können sich steuerliche Verpflichtungen ergeben, die von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können. Diese Information kann daher nicht die individuelle Betreuung des Anlegers durch einen Steuerberater ersetzen. Die beschränkte Steuerpflicht in Österreich betreffend Steuerausländer impliziert keine Steuerfreiheit im Wohnsitzstaat. Ausführliche Risikohinweise und Haftungsausschluss unter www.boerse-live.at/disclaimer