Börsehandel: Wall Street mit Sonneneinfall
© Maciej Bledowski
Handel über die Börse

Platzieren Sie Ihre Aufträge in New York, Frankfurt oder Tokio.

Selbstständiger Börsehandel

Mit dem persönlichsten Finanzportal Österreichs – Mein ELBA – haben Sie Zugang zu den globalen Finanzmärkten und können schnell und unkompliziert Wertpapiere handeln.

Internationaler Handel

Mit dem Zugang zu den Börsen auf der ganzen Welt können Sie von globalen Chancen profitieren.

Absicherung durch Limits

Egal ob Kauf oder Verkauf, mit Ihren selbst definierten Limits bestimmen Sie zu welchem Preis gehandelt wird.

Große Auswahl

Sie können für Ihre Wertpapierkäufe und
-verkäufe aus 65 Handelsplätzen weltweit auswählen. 

So funktioniert der Börsehandel

1. WERTPAPIERSUCHE

Der erste Schritt beim Erfassen eines Auftrags ist die Suche des gewünschten Wertpapiers in Mein ELBA.

Auswahl bzw. Suche des Wertpapiers in Mein ELBA
Screenshot Mein ELBA: Auswahl/Suche Wertpapier

2. AUSWAHL DES HANDELSPLATZES

Danach muss ein passender Handelsplatz gewählt werden. Hier wird der beste Handelsplatz lt. Durchführungspolitik vorausgewählt. Es können aber auch andere Handelsplätze oder außerbörsliche Handelspartner gewählt werden.

Auswahl des Handelsplatzes in Mein ELBA
Screenshot Mein ELBA: Auswahl Handelsplatz

So funktioniert der Börsehandel

1. WERTPAPIERSUCHE

Der erste Schritt beim Erfassen eines Auftrags ist die Suche des gewünschten Wertpapiers in Mein ELBA.
 

2. AUSWAHL DES HANDELSPLATZES

Danach muss ein passender Handelsplatz gewählt werden. Hier wird der beste Handelsplatz lt. Durchführungspolitik vorausgewählt. Es können aber auch andere Handelsplätze oder außerbörsliche Handelspartner gewählt werden.

Auswahl bzw. Suche des Wertpapiers in Mein ELBA
Screenshot Mein ELBA: Auswahl/Suche Wertpapier
Auswahl des Handelsplatzes in Mein ELBA
Screenshot Mein ELBA: Auswahl Handelsplatz

3. AUFTRAGSDATEN ERFASSEN

Sind Wertpapier und Handelsplatz gewählt, geht es zur Erfassung der Auftragsdaten. Grundsätzlich sind alle Felder mit einem Standardwert vorbefüllt, können aber jederzeit adaptiert werden. Nur die gewünschte Auftragsmenge und die Limithöhe (falls vorhanden) müssen immer erfasst werden.

4. PRÜFUNG UND KOSTENOFFENLEGUNG

Nachdem alle Auftragsdaten erfasst wurden, kann der Auftrag platziert werden. Nach Klick auf den entsprechenden Button wird der Auftrag geprüft. Eventuelle Hinweise zum Auftrag und die Kosten werden ausgewiesen.

 

5. SIGNATUR

Nach der Auftragsprüfung und Durchsicht der Hinweise und Kosten kann der Auftrag mit einem der herkömmlichen Signatur-Verfahren unterzeichnet werden. Der Auftrag wird nach erfolgreicher Signatur-Eingabe an die Börse oder den Handelspartner weitergeleitet.
 

Datenerfassung in Mein ELBA
Screenshot Mein ELBA: Datenerfassung
Prüfung und Kostenoffenlegung in Mein ELBA
Screenshot Mein ELBA: Prüfung und Kostenoffenlegung
Signatur in Mein ELBA
Screenshot Mein ELBA: Signatur

Wichtig

Bitte kontrollieren Sie Ihre Wertpapieraufträge nach erfolgreicher Signatur im Orderbuch und stellen Sie sicher, dass Ihr Auftrag an die Börse weitergeleitet wurde.

3. AUFTRAGSDATEN ERFASSEN

Sind Wertpapier und Handelsplatz gewählt, geht es zur Erfassung der Auftragsdaten. Grundsätzlich sind alle Felder mit einem Standardwert vorbefüllt, können aber jederzeit adaptiert werden. Nur die gewünschte Auftragsmenge und die Limithöhe (falls vorhanden) müssen immer erfasst werden.

Datenerfassung in Mein ELBA
Screenshot Mein ELBA: Datenerfassung

4. PRÜFUNG UND KOSTENOFFENLEGUNG

Nachdem alle Auftragsdaten erfasst wurden, kann der Auftrag platziert werden. Nach Klick auf den entsprechenden Button wird der Auftrag geprüft. Eventuelle Hinweise zum Auftrag und die Kosten werden ausgewiesen.

 

Prüfung und Kostenoffenlegung in Mein ELBA
Screenshot Mein ELBA: Prüfung und Kostenoffenlegung

5. SIGNATUR

Nach der Auftragsprüfung und Durchsicht der Hinweise und Kosten kann der Auftrag mit einem der herkömmlichen Signatur-Verfahren unterzeichnet werden. Der Auftrag wird nach erfolgreicher Signatur-Eingabe an die Börse oder den Handelspartner weitergeleitet.
 

Signatur in Mein ELBA
Screenshot Mein ELBA: Signatur

Wichtig

Bitte kontrollieren Sie Ihre Wertpapieraufträge nach erfolgreicher Signatur im Orderbuch und stellen Sie sicher, dass Ihr Auftrag an die Börse weitergeleitet wurde.

Details zum Börsehandel

Sie möchten noch mehr wissen? Was Sie beim Handel über internationale Börsenplätze beachten sollten und welche Richtlinien für Börsenaufträge gelten, können Sie ausführlich in den Orderrichtlinien nachlesen.

junger Mann tippt auf einem Laptop

Börsen & Handelszeiten

Ihre Internet-Aufträge werden zu folgenden Zeiten an die Börsen weitergeleitet:

Börse Handelszeiten Weiterleitungszeiten an Bankarbeitstagen Online-Anbindung
Wien XETRA 09:00 - 17:30 Uhr 08:05 - 17:36 Uhr Ja1
Frankfurt XETRA 09:00 - 17:30 Uhr 07:35 - 17:36 Uhr Ja1
Frankfurt 4 08:00 - 20:00 Uhr 07:05 - 20:00 Uhr Ja1
Deutschland Parkett 5 08:00 - 20:00 Uhr 07:00 - 20:00 Uhr Ja1
Stuttgart 6 08:00 - 22:00 Uhr 07:05 - 22:00 Uhr Ja1
Hamburg, Hannover 7 08:00 - 20:00 Uhr 07:30 - 20:00 Uhr Ja2
USA 8 15:30 - 22:00 Uhr 09:00 - 22:00 Uhr Ja2
Kanada 15:30 - 22:00 Uhr 09:00 - 22:00 Uhr Ja2
Ploen (Warschau) 10:00 - 16:00 Uhr 07:30 - 17:30 Uhr Ja2
Slowakei (Bratislava) 11:00 - 14:00 Uhr 07:30 - 17:30 Uhr Ja2
Ungarn (Budapest) 09:00 - 16:30 Uhr 07:30 - 17:30 Uhr Ja2
Tschechien (Prag) 09:30 - 16:00 Uhr 07:30 - 17:30 Uhr Ja2
Dublin, Luxemburg 09:00 - 17:30 Uhr 07:30 - 17:30 Uhr Ja2
Japan (Tokio) 02:00 - 04:00 Uhr
05:30 - 08:00 Uhr
08:00 - 20:00 Uhr Ja2,3
Singapur (Singapur) 03:00 - 06:30 Uhr
08:00 - 11:00 Uhr
08:00 - 20:00 Uhr Ja2,3
Australien (Sydney) 00:00 - 02:30 Uhr
04:00 - 06:00 Uhr
08:00 - 20:00 Uhr Ja2,3
China (Hongkong) 04:00 - 06:30 Uhr
08:30 - 10:00 Uhr
08:00 - 20:00 Uhr Ja2,3
alle anderen Börsen 09:00 - 17:30 Uhr 07:30 - 17:30 Uhr Ja2


1 Ihre Aufträge werden während der Börsenöffnungszeiten im Regelfall sekundenschnell an die Börse weitergeleitet. Nach Durchführung des Auftrages, (wenn Limit bzw. Angebot und Nachfrage übereingestimmt haben,) erhalten Sie rasch eine Durchführungsbestätigung in Ihrem Orderbuch.
2 Ihre Aufträge werden während der Börsenöffnungszeiten im Regelfall innerhalb weniger Minuten an die Börse weitergeleitet. Nach Durchführung des Auftrages, (wenn Limit bzw. Angebot und Nachfrage übereingestimmt haben,) erhalten Sie rasch eine Durchführungsbestätigung in Ihrem Orderbuch.
3 Aufgrund der Zeitverschiebung (= Handelszeit außerhalb der Weiterleitungszeit) können Ihre Aufträge meist erst zu Beginn der nächsten Börsensitzung berücksichtigt werden.
4 Die Handelszeit für Anleihen an der Börse Frankfurt ist von 9:00 - 17:30 Uhr, der Handel in strukturierten Produkten von 8:00 – 22:00 Uhr.
5 Die Handelszeit für Anleihen ist an den Börsen Düsseldorf und München von 8:00 - 17:30 Uhr.
6 Die Handelszeit für Anleihen ist an der Börse Stuttgart ist 8:00 – 18:00 Uhr, jene für derivate Hebel- und Anlageprodukte von 9:00 – 20:00 Uhr.
Die Handelszeit für Anleihen ist an den Börsen Hamburg und Hannover von 8:00 - 17:30 Uhr.
8 Derzeit keine Kaufaufträge für Pennystocks (Aktien mit einem Kurs unter 1,00 USD) an US-Börsen möglich. Verkäufe nur mehr bis 30. September 2013 möglich.

Rechtliche Hinweise

Dieses Dokument wurde von der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG (RLB OÖ) ausschließlich zu Informationszwecken erstellt. Die enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung - vorbehaltlich von Änderungen und Ergänzungen. Die RLB OÖ  übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und für das Eintreten von Prognosen. Die Inhalte sind unverbindlich und stellen weder ein öffentliches Angebot noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Da jede Anlageentscheidung der individuellen Abstimmung auf die persönlichen Verhältnisse (z.B. Risikobereitschaft) des Anlegers bedarf, ersetzt diese Information nicht die persönliche Beratung und Risikoaufklärung durch den Kundenbetreuer im Rahmen eines Beratungsgespräches. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Finanzinstrumente und Veranlagungen mitunter erhebliche Risiken bergen. Aus der Veranlagung können sich steuerliche Verpflichtungen ergeben, die von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können. Diese Information kann daher nicht die individuelle Betreuung des Anlegers durch einen Steuerberater ersetzen. Die beschränkte Steuerpflicht in Österreich betreffend Steuerausländer impliziert keine Steuerfreiheit im Wohnsitzstaat. Ausführliche Risikohinweise und Haftungsausschluss unter www.boerse-live.at/disclaimer